So bequem wie ein Onlinekauf und so individuell wie ein Besuch im Shop nebenan.

Nemmsen funktioniert wie ganz normales Einkaufen in der Stadt: Suchen, beraten lassen, auswählen, kaufen.
Nur eben digital.

Wie funktioniert nemmsen?

Über unsere App eine Suchanfrage stellen

Bei nemms kommunizieren immer Menschen miteinander. Wie in einem persönlichen Gespräch können die Suchanfragen über nemms sehr spezifisch oder auch völlig frei formuliert sein. "Ich suche nach weißen Chucks in Größe 38" ist genauso möglich, wie "Zur Geburt von meiner Nichte suche ich ein passendes Geschenk".

Einzelhändler erstellen ein individuelles Angebot

Die gestellte Anfrage wird über unsere Datenbank relevanten Geschäften zugeordnet und via Push-Nachricht zugesandt. Jetzt können Einzelhändler auf die Anfrage reagieren und ein Angebot abgeben. Rückfragen sind via Chat möglich. Die digitalisierten Produktdaten werden für spätere Anfragen gespeichert und können wiederverwendet werden. 

Produkte nemmsen

Ist die Entscheidung gefallen, kann das Produkt im Laden abgeholt werden oder zu einem beliebigen Ort sowie zu einem vereinbarten Zeitpunkt per Fahrradkurier geliefert werden. 

Eine nachhaltige Lösung für vielfältige Innenstädte

Komfortables Einkaufen

nemms bietet Konsumenten die Möglichkeit, Waren des lokalen Einzelhandels bequem online zu beziehen. Durch einen persönlichen Austausch zwischen Verkäufer und Käufer muss beim nemmsen nicht auf die persönliche Produktberatung verzichtet werden.

Individualität und Vielfalt von Innenstädten

Die wertvolle Vielfalt unserer Innenstädte wird maßgeblich von dem Kaufverhalten der Konsumenten mitgeprägt. nemms geht auf den Trend des lokalen Bezugs von Waren ein und leistet hierdurch einen Beitrag zum Erhalt der Individualität unserer Innenstädte.

Kurze Lieferwege und Lieferzeiten

nemms greift ausschließlich auf bereits lokal verfügbare Waren zurück. Lange Lieferketten, aufwendige Retouren und Verpackungsmaterialen werden vermieden. Die Zustellung erfolgt ressourcenschonend und CO2-neutral per Fahrradkurier.

„Auf der Suche nach einem lokalen Vertriebskanal sind wir auf das Team von nemms gestoßen. Wir betreiben bereits heute über verschiedene Kanäle online Handel, glauben aber daran, mit nemms eine neue Ebene des digitalen, lokalen Handels erreichen zu können.“

Giovanna und Stefan Lischka
Baby Natur Konstanz

Die Macher von nemms

Wir haben Kompetenzen in der digitalen Produktentwicklung, in eCommerce, Logistik, Unternehmensgründung und Vertrieb. Diese Fähigkeiten wollen wir nutzen, um unser Umfeld, in dem wir leben und arbeiten, nachhaltig zu verändern.

Anna Pfeifer

Empathische Strategin & fantasievolle Konzepterin

Moritz Simsch

Sympathischer Netzwerker & konsequenter Macher

Philipp Mrozik

Interner Challenger & Organisationstalent

Valentin Uhrmeister

Web Enthusiast & kreativer Coder

Wir suchen Partner, Mitmacher und Freunde

Wir entwickeln nemms gemeinsam mit Einzelhändlern und Konsumenten in Konstanz. Wenn Sie Teil der Testgruppe werden möchten oder über den Projektfortschritt informiert werden möchten, dann senden Sie uns einfach eine Nachricht. 

Partner

Gefördert durch